Ungeliebte Lasten

Vorm innern Auge ging der Vorhang hoch

für abgelauf’ne Szenen, oft verflucht.

Ein zappelndes Gedankenspiel versucht,

die Damalsrolle jetzt zu schönern noch.

 

Du weißt doch, Kopf, daß im Gewebe Zeit

die Maschen ineinander hängen fest

und keine losgelöst sich greifen läßt.

Nie umzuhäkeln ist Vergangenheit!

 

Die schwachen Rollen von sich weisen weit,

den Platz im Rudel hoch nur nehmen an

entspringt Alleinseinsangst aus Kinderdzeit.

 

Wunsch – Selbstbild überblendet Wirklichkeit.

Ihm nachzuhecheln Schreck nicht bannen kann,

blinkt Mangel durch an Lebenstüchtigkeit.

 


   
© Friedrich Treber